SPD Kiel Pries-Friedrichsort

Standort: → WahlenZur Bundestagswahl 2013
SPD-Links

Kontakt zum Ortsverein

     

Webmaster

ov-pries-friedrichsort(at)spd-kiel.de

Bundestagswahl 2013

Am Sonntag, 22. September 2013 wird in ganz Deutschland der neue Bundestag gewählt. Auf dieser Seite wollen wir einige Fragen zur Bundestagswahl beantworten.


 

Was wählen wir?
Bei der anstehenden Wahl entscheiden Sie mit über die Zusammensetzung des Deutschen Bundestages. Im Bundestag diskutieren und beschließen gewählte Mitbürgerinnen und Mitbürger über die wesentlichen gesellschaftlichen Fragen für Deutschland - beispielsweise, ob ein Mindestlohn oder ein gerechteres Steuersystem eingeführt werden. Der Bundestag besteht aus 598 Mitgliedern, die aus dem ganzen Land zu ihren Sitzungen zusammenkommen. Diese finden öffentlich im Plenarsaal im alten Reichtstagsgebäude in Berlin statt. An Aufgaben mangelt es dem Bundestag nicht: Er beschließt Gesetze, wählt den Bundeskanzler oder die Bundeskanzlerin und kontrolliert die Bundesregierung.

(Quelle: Jusos Kiel)

 

Die Wahl - Die Erststimme und die Zweitstimme
Jede Wählerin und jeder Wähler hat bei der Bundestagswahl jeweils zwei Stimmen. Mit der „Erststimme“ wird ein Abgeordneter für den Wahlkreis gewählt. So ist sichergestellt, dass wirklich aus jeder Ecke Deutschlands mindestens ein Vertreter im Parlament sitzt. Dafür gibt es 299 Wahlkreise in Deutschland. Unser Bundestagswahlkreis umfasst Kiel, Kronshagen und Altenholz.

Die Person, die in einem Wahlkreis die meisten Stimmen bekommen hat, zieht in den Bundestag ein und kann dort die nächsten vier Jahre lang mitbestimmen, Beim letzten Mal war das Hans-Peter Bartels von der SPD. Realistisch bewirkt die Erststimmenabgabe für Bewerber kleinerer Parteien wenig. Die Entscheidung um das Direktmandat fällt zwischen den Kandidaten der beiden großen Volksparteien SPD und CDU. (…)

Mit der „Zweitstimme“ wird eine Partei gewählt. Der Bundestag hat regulär 598 Mitglieder. Da es jedoch nur 299 Wahlkreise gibt, wird die andere Hälfte der Sitze so auf die Parteilisten verteilt, dass am Ende der Anteil ihrer Sitze im Parlament dem prozentualen Anteil ihrer „Zweitstimmen“ entspricht. Man nennt das „personalisiertes Verhältniswahlrecht“. Es ist gerechter und „repräsentativer“ als das reine Mehrheitswahlrecht, das z.B. in den USA gilt.

(Quelle: Jusos Kiel)

 

Wie wähle ich in Kiel per Briefwahl?
Ab dem 21. August ist das Briefwahl-Lokal im Sitzungssaal II im Untergeschoss des Kieler Rathauses (Zugang vom Rathausplatz) montags bis donnerstags von 730-1800 Uhr und freitags von 700-1200 geöffnet; am letzten Freitag vor der Wahl, dem 20. September, sogar bis 1800 Uhr. Dort kann man mit Personalausweis oder Reisepass seine Briefwahlunterlagen abholen oder auch sofort seine Stimme abgeben – ganz bequem, wenn man vielleicht sowieso gerade in der Stadt ist.

(Quelle: "WAHLZEIT FÜR KIEL, Zeitung der Kieler Sozialdemokratie", gekürzt)

Weitere Informationen zur Briefwahl auf spd.de

 
Wer ist der SPD-Kandidat für Kiel?
Der für Kiel im Bundestag sitzende Abgeordnete Hans-Peter Bartels tritt auch diesmal wieder als SPD-Direktkandidat an. Weitere Informationen zu seiner Person und Informationen über seine Arbeit in Berlin und im Wahlkreis erhalten Sie auf seiner Internetseite www.hans-peter-bartels.de
 
 
Wo kann ich mich in Kiel über die Ziele der SPD informieren?
Ab Samstag, 24.08. hat der Zentrale Infostand der SPD in der Holstenstraße von Montag bis Samstag von 13 bis 15 Uhr und 11 bis 16 Uhr geöffnet. Zudem gibt es diverse Veranstaltungen der SPD zu Themen der Bundestagswahl, zu denen wir Sie herzlich einladen. Aktuelle entsprechende Termine finden Sie in unserem Terminplan, auf der Internetseite unseres Kandidaten, Hans-Peter Bartels und in der Tagespresse.

Auch der Ortsverein Pries-Friedrichsort wird Ihnen an diversen Info-Ständen in unseren Stadtteilen zur Verfügung stehen. Wann der nächste Info-Stand auf dem Leuchtturmplatz (in der Einkaufsstraße) stattfinden wird, erfahren Sie in unserem Terminplan.

 

 

Wo finde ich das Wahlprogramm der SPD?
Unser Wahlprogramm zur Bundestagswahl finden Sie auf http://www.spd.de/95466/ regierungsprogramm_2013_2017.html. Hier können Sie das Programm u.a. in der langen Version als pdf-Dokument lesen und herunterladen, nur selbst ausgewählte Themen aus dem Programm lesen und sich das Programm in Gänze oder in Teilen als Audio-Datei anhören.
 

Hier finden Sie das Wahlergebnis des WK 5 Kiel: kiel.de

 
 
Ihr Oberbürgermeister

Dr. Ulf Kämpfer wurde mit einem Ergebnis von 63,12 % Ihr direkt gewählter Oberbürgermeister. Auch im Bereich des Ortsbeirats 2 (Pries-Friedrichsort) erreichte er mit 65,8 % eine deutliche Mehrheit.

Seine Homepage finden Sie hier: www.ulf-kaempfer.de

OB-Wahl 2014 und Bürgerentscheid
Unser Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2013
 
(Bitte auf das Foto klicken)
 
Den Kooperationsvertrag zwischen SPD, Die Grünen und SSW finden Sie hier.
 
Für Sie im EU-Parlament
Mitmachen