Andreas Arend: der Richtige für die Kieler Ratsversammlung!

Veröffentlicht am 08.04.2018, 21:23 Uhr     Druckversion

In einem Monat ist schon Wahltag! Bekannte Suchsdorferinnen und Suchsdorfer empfehlen, am 6. Mai bei der Kommunalwahl Andreas Arend zu unterstützen. Wählen auch Sie Andreas Arend und die SPD!

"Andreas Arend kennt die Probleme Suchsdorfs, er ist im Stadtteil sehr gut vernetzt und wird die Anliegen von Suchsdorf konsequent und beharrlich in der Ratsversammlung vertreten."

Claus Möller, Finanzminister von Schleswig-Holstein 1993 bis 2003

Ich freue mich sehr, dass Andreas Arend meine Nachfolge antritt. Ihm sind die Sorgen und Nöte der Menschen in Suchsdorf sehr gut vertraut. Er kennt unseren Stadtteil und weiß was zu tun ist. Andreas Arend verfügt über viel politische Erfahrung und kann sich durchsetzen: das hat er als Mitgrün- der der Bürgerinitiative „Suchsdorf gemeinsam aktiv gestalten“ bewiesen und für Suchsdorf schon jetzt viel Gutes bewirkt.

Thomas Wehner, Ratsherr

Andreas Arend empfehle ich als eine sehr gute Wahl für das Kieler Stadtparlament. Ich kenne ihn als interessierten, aufgeschlossenen und tatkräftigen Suchsdorfer Mitbürger, der durch seine vielen ehrenamtlichen Aktivitäten in unserem Stadtteil bereits überzeugende kommunalpolitische Fähigkeiten bewiesen hat. Im persönlichen Gespräch ist er offen, humorvoll und vielseitig kompetent. Man spürt sein Bemühen um ein gutes persönliches Miteinander, zeigt sich hilfsbereit und sozial sehr engagiert.

Ich bin sicher, dass bei der Kommunalwahl viele Suchsdorferinnen und Suchsdorfer ihm wie ich ihre Stimme geben.

Karl Heinz Luckhardt, Oberbürgermeister von Kiel 1980 bis 1992

Für mich ist Andreas Arend der ideale Kommunalpolitiker und Vertreter der Suchsdorfer Interessen im Rat. Als seit Jahren aktiver Bürger und regelmäßiger Besucher im Ortsbeirat Suchsdorf ist er offen für alle guten Ideen, die den Stadtteil nach vorne bringen. Ich kann mir keinen besseren Nachfolger für Thomas Wehner als Ratsherrn für Suchsdorf vorstellen.

Reinhard Warnecke, Vorsitzender des Ortsbeirats Suchsdorf

Ich kenne Andreas nunmehr seit gut zehn Jahren. Als Ehemann und Vater von zwei Kindern kennt er die Herausforderungen, die wir als Eltern jeden Tag bewältigen müssen und selbstverständlich auch wollen. Ihm ist das Zusammenleben aller Menschen in unserem Stadtteil - ob jung oder alt, klein oder groß, Kind oder Senior/in – wichtig.

Als ehemaliger Polizeibeamter setzt er sich auch deshalb für den Erhalt der Polizeistation in Suchsdorf ein und wird im sich Rahmen seiner Möglichkeiten dafür einsetzen, dass wir in einem lebenswerten und lebendigen Stadtteil wohnen können.

Anemone Helbig, Ratsfrau

Homepage: SPD-Suchsdorf


Kommentare
Keine Kommentare
Heute 19.07.18

SPD-Kiel
Kreisausschuss fällt aus wg. ...

Unser Mann im Bundestag

Für uns im Landtag

Publikationen

Eintreten!

webmaster

Dirk Lerche
webmaster@spd-kiel.de