Post-Posse geht weiter – Protest dagegen auch!

Veröffentlicht am 15.05.2018, 14:25 Uhr     Druckversion

Die Deutsche Post führt ihre Posse in der nördlichen Innenstadt Kiels weiter: Vor über einem Monat hat die Bürgerinitiative für den Erhalt der Postfiliale in der Wrangelstraße mehr als 2000 Unterschriften an eine Konzern-Vertreterin überreicht und mit Protestaktionen den Bedarf an ausreichend Post-Kapazitäten im Stadtteil deutlich gemacht. Passiert ist bisher nichts, die Deutsche Post hält wohl an ihrem Kurs fest, in der nördlichen Innenstadt keine ausreichenden und keine barrierefreien Filialen anzubieten.

Besonders der Umstand, dass keine der Filialen im Stadtteil mit der höchsten Bevölkerungsdichte stufenlos erreichbar ist, regt viele Nachbarinnen und Nachbarn auf. Dass in den entsprechenden Gesetzen und Verordnungen keinerlei Vorgaben hinsichtlich Barrierefreiheit gemacht werden, passt nicht in unsere Zeit und muss dringend geändert werden. Besonders die Post-Universaldienstleistungsverordnung (PUDLV) muss an die Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention angepasst werden!

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken hat dieses Problem im Beirat der Bundesnetzagentur (BNetzA) angesprochen und erwirkt, dass sich die BNetzA und das Bundeswirtschaftsministerium damit beschäftigen. Die Bundesnetzagentur ist auch mit der Aufsicht über Postanbieter betraut. Wir rufen nun alle Kielerinnen und Kieler auf, gemäß §5 der PUDLV eine Bürgereingabe bei der BNetzA zu machen. Die Bundesnetzagentur nimmt Bürgereingaben per Post (Verbraucherservice Post, Bundesnetzagentur, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn) oder per E-Mail (verbraucherservice-post@bnetza.de) an.

Dies erklärt Benjamin Raschke anlässlich der Berichterstattung in den Kieler Nachrichten zur geplanten Öffnung einer neuen Filiale der Deutschen Post in der Holtenauer Straße, die entsprechend einem Aushang jedoch wieder verschoben wurde.

Homepage: SPD-Ratsfraktion Kiel


Kommentare
RE: Post-Posse geht weiter – Protest dagegen auch!, Uwe Gier, (17.05.2018, 18:22 Uhr)
RE: Post-Posse geht weiter – Protest dagegen auch!, Uwe Gier, (17.05.2018, 17:58 Uhr)
Heute 15.11.18

SPD-Ratsfraktion Kiel
16:00 Uhr, Ratsversammlung ...

Morgen 16.11.18

SPD-Ratsfraktion Kiel
16:00 Uhr, AK Finanzen ...

Unser Mann im Bundestag

FĂĽr uns im Landtag

Publikationen

Eintreten!

webmaster

Dirk Lerche
webmaster@spd-kiel.de