Herzlich willkommen bei der SPD Kiel

Liebe Kielerinnen und Kieler,
wir möchten Sie einladen, mit uns zusammen Kiel zu gestalten.

Die Themen liegen auf der Hand:

  • Wo und wie können wir in der ganzen Stadt Wohnungen schaffen, deren Miete sich auch Menschen leisten können, die einen ganz normalen Job haben?
  • Was bedeutet "Gute Arbeit" und wo gibt es sie?
  • Wie können wir die soziale Teilung in Ost- und Westufer überwinden?
  • "Digitalisierung" ist in aller Munde - aber wie verändert sie das Leben jedes Einzelnen?
  • Was ist eine kreative Stadt? Das muss auf jeden Fall mit unseren Universitäten und anderen Einrichtungen zu tun haben, wo es Menschen gibt, die Dinge neu denken. Wie können wir diesen Menschen in der Stadt mehr Möglichkeiten eröffnen?
  • Wie können wir moderne Technologien nutzen, um in der Zukunft einen funktionierenden Verkehr zu organisieren?
  • Und nicht zuletzt: Wie gelingt die Integration der Menschen, die wegen Krieg und Diktatur zu uns gekommen sind?

Demokratie lebt davon, dass die Bürgerinnen und Bürger sich beteiligen. Beteiligung heißt wählen gehen, heißt in den demokratischen Formen seine Meinung sagen.

Sie haben bei uns verschiedene Möglichkeiten mitzumachen. Sie können als Mitglied oder Gastmitglied in einem Ortsverein, als Bürgerin oder Bürger in einer Arbeitsgemeinschaft oder bei einer öffentlichen Veranstaltung Ihre Ideen einbringen und zur Umsetzung beitragen. Ich freu mich auf Sie.

Gesine Stück, Kreisvorsitzende

SPD Kreisverband Kiel - neueste Artikel
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 12.11.2018, 11:13 Uhr (38 mal gelesen)
[Sport]
In der Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport am 08.11.2018 haben wir die Abschaffung der Umsatzpacht für Sportvereinsheime beschlossen. Diese Forderung wurde erstmals im März diskutiert. Der zuständige Ausschuss hatte damals die Verwaltung um Prüfung des aktuellen Sachstands gebeten. Nun hat die Verwaltung Informationen zur Umsatzpacht dargelegt (Drucksache 0701/2018). Die Ausführungen bestätigen die Idee, von der Erhebung einer Umsatzpacht Abstand zu nehmen.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 08.11.2018, 19:43 Uhr (83 mal gelesen)
[Umwelt]
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Luft in der ganzen Stadt zu verbessern. Während mit dem Blue Port Konzept schon im April ein wichtiger Baustein gesetzt wurde, folgt nun der Green City Plan. Wir freuen uns, dass nun mit der Umsetzung begonnen werden kann. Es ist nun wichtig, dass wir die vorgeschlagenen Sofortmaßnahmen möglichst schnell umsetzen. Wir brauchen keine weiteren Sonderprogramme für einzelne Stadtteile, sondern müssen das Gesamtkonzept endlich auf die Straße bringen.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 08.11.2018, 19:40 Uhr (83 mal gelesen)
[Umwelt]
Die  Berichterstattung über den Ölaustritt aus dem Wrack der „Giddy Up“ im Hafen Stickenhörn macht für uns deutlich, dass im Umgang mit Altlasten ein Kurswechsel unverzichtbar ist. Wir loben zwar das Eingreifen der Feuerwehr bei dem gesunkenen Segler, aber: Auch wenn es sich hoffentlich nur um eine kleine Menge Öl gehandelt hat, macht der Fall deutlich, dass es ein Abwarten bei Altlasten und Umweltverschmutzungen nicht geben darf.

 

509026 Aufrufe seit März 2002        
Heute 15.11.18

SPD-Ratsfraktion Kiel
16:00 Uhr, Ratsversammlung ...

Morgen 16.11.18

SPD-Ratsfraktion Kiel
16:00 Uhr, AK Finanzen ...

Unser Mann im Bundestag

Für uns im Landtag

Publikationen

Eintreten!

webmaster

Dirk Lerche
webmaster@spd-kiel.de